Kurz-Baubeschrieb

Baumeisterarbeiten:
Generell erdbebensichere Ausführung gemäss Berechnung des Statikingenieurs.

Aussenwände gegen Erdreich:
Stahlbetonumfassungswände. Unter-, Garten-, Ober- und Attikageschoss: Backstein oder Betonmauerwerk mit verputzter, mineralischer 25cm Aussenwärmedämmung.

Innenwände:
In Wohnung Betonmauerwerk oder Backstein verputzt, in Kellerräumen und Garagen Kalksandstein oder Beton roh, teils weiss gestrichen.

Terrassen/Dach:
Terrassen mit Flachdachbelag inkl. allen Anschlüssen abgedichtet. Gehbelag mit Feinsteinzeugplatten. Attikadach extensiv begrünt, nicht begehbar. Staketen- bzw. Verbundsicherheitsglasgeländer je nach Lage.

Fenster/Fenstertüren:
Holz-Metall-Fenster mit Einhandbeschlägen, 3fach Isolierverglasung. Mind. ein Drehkippflügel pro Raum. Terrassentüre in Wohnzimmer als Hebeschiebetüre.

Storen/Sonnenschutz:
Bei allen Fenstern in Wohn- und Schlafräumen Alu Verbundraffstoren oder Vertikalstoffstoren mit Elektroantrieb. Eine Knickarmmarkise auf Terrasse resp. Sitzplatz mit Elektroantrieb.

Heizung/Lüftung:
Wärme- und Warmwassererzeugung mittels Wärmepumpe und Erdsonde. Niedertemperatur Bodenheizung. Kontrollierte Komfortlüftung für die systematische Lufterneuerung, mechanische oder Schwerkraft-Lüftung für gefangene Räume. Dampfabzug Küche im Umluftsystem.

Sanitäre Installationen:
Geflieste Duschenböden, Glasduschtrennwand, Badewanne. Separate Wassermessung pro Wohneinheit.

Elektrische Installationen:
In allen Zimmern 1 Deckenanschluss und 3 Steckdosen. 1 Multimediaanschluss (Telefon, TV) in Wohn- und Schlafräumen. Deckenspots in Entrée, Korridor und Küche.

Lift:
Von Tiefgarage bis Attikageschoss mit Direktzugang in alle Wohnungen, rollstuhlgängig, max. 8 Personen.

Küche:
Küchenkombination von Bulthaup.

Bodenbeläge:
Feisteinzeug in der ganzen Wohnung.

Wände/Decken:
Wandbeläge in Wohnung Abrieb 1.0 mm aufgezogen mit mineralischer Farbe gestrichen. Decken in Weissputz mit mineralischer Farbe gestrichen.

Sicherheit:
Wohnungseingangstüren mit 3-Punkt-Sicherheitsverschluss und Langschild mit Sicherheitsrosette, ebenerdige Fenster/-türen mit Pilzkopfbeschlägen WK RC 1N und abschliessbaren Beschlägen. Sonnerieanlage mit Videogegensprechstelle.

Intelligente Haustechnik:
Intelligentes Haustechnik-Management von eSmart, Typ Building zur Steuerung/Messung von Heizung, Wasserverbrauch, KW/WW, Freecooling, Energiekonsum, Eingangstüre, Kommunikation mit Verwaltung.

Generell wird auf den detaillierten Baubeschrieb verwiesen.