Projekt – Schön, Leise, Sparsam

Projekt - schön, sparsam, komfortabel Eine zeitlose Architektur, Energiesparen und Ökologie gehören bei diesen Mietwohnungen zum Konzept ohne dabei Kompromisse beim Komfort machen zu müssen. Hier ist ökologische Nachhaltigkeit Programm.

Architektonisch wirken die beiden Mehrfamilienhäuser als Baukörper wie zwei Geschwister. Sie ähneln sich gewissermassen, gehören unzertrennlich zueinander, unterscheiden sich aber in der Farbgebung und in der in sich gespiegelten Fassadengestaltung. In der Dimension fügen sich beide Gebäude bestens in die bestehende Körnung dieses ruhigen Quartiers ein. Der moderne, dreigeschossige Massivbau in hervorragender Bauqualität besticht durch eine erstklassige, zeitlose Architektursprache und bestens aufeinander abgestimmte Materialien.

Die Glarner Alpen im Osten, im Süden das Zentralschweizer Alpenmassiv und mittendrin der funkelnde Zürichsee - ankommen, abschalten, geniessen. Dank der Südausrichtung der Wohnungen fällt viel Sonnenlicht in alle Wohnungen. Für Behaglichkeit und Geborgenheit sorgt der geräumige Wohnraum mit offener Küche mit bis zu 50m2. Privatsphäre geniessen Sie im Schlafzimmer mit Badezimmer en suite. Zwei elegante Nasszellen unterstützen Ihr persönliches Wohlbefinden und verhindern in den «morgendlichen Stosszeiten» Staubildung. Die hellen Räume ermöglichen viel Spielraum für eine attraktive Möblierung.

Jede Wohnung verfügt über einen südlich orientierten Balkon, Sitzplatz oder Terrasse. Die Aussenräume sind grosszügig gartenplanerisch konzipiert und architektonisch klar getrennt, sodass sie ein Höchstmass an Privatsphäre und Komfort bieten. Das Pflanzen - und Materialkonzept im Aussenbereich ist schlicht, aber wirkungsvoll gestaltet. Hochwertige Steinpflaster dekorieren die Zugangswege zu den Wohnungen. Einheimische Stauden, Sträucher, Blumen und Bäume säumen die Gartenlandschaft und sorgen für eine ganzjährige, farbige Atmosphäre.

Die ökologische DNA der Minergie zertifizierten Gebäude ist auf den ersten Blick nicht erkennbar. Soll sie auch nicht. Aber hinter der Fassade verbergen sich acht energieoptimierte Mietwohnungen mit einem minimierten CO2-Fussabdruck. Dadurch wird der Umwelt langfristig Sorge getragen, damit auch kommende Generationen eine gute Ausgangslage vorfinden können. Sorgsam aufeinander abgestimmte Details und eine moderne Haustechnik schonen die Umwelt und das Haushaltsbudget. Haben Sie gewusst, dass eine Waschmaschine mit regulierter Warmwasserzuleitung 50-70% weniger Energie konsumiert als eine konventionelle Maschine? Oder dass enger verlegte Fussbodenheizungsschlangen den Wirkungsgrad deutlich erhöhen und den Energieverbrauch reduzieren? Je grösser die Oberfläche eines Wärmeabgabesystems ist, desto tiefer kann die Temperatur des Heizungswassers bei gleicher Heizleistung sein. Und ist es nicht ein gutes Gefühl, ein eigenes Kraftwerk auf dem Dach zu haben, dass die Sonne als Energiequelle nutzt und Sie mit sauberem Strom versorgt? Die nachfolgende Grafik informiert Sie über das Energiemassnahmenpaket zum Schutz unserer Umwelt. Überzeugen Sie sich selbst.